Förderverein der Martin-Luther-Gemeinde Wolfenbüttel




Silberhochzeit
nach oben

Unter dem Motto "Silberhochzeit" feierte der Förderverein am 11. Juni 2017 sein 25 jähriges Bestehen.

Mit dem Ziel junge Menschen mit der Botschaft von Jesus Christus zu erreichen, gründeten am 2. März 1992 zwölf Gemeindemitglieder den "Förderverein für die Gemeindearbeit in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Martin Luther, Wolfenbüttel, e.V.". Obwohl der Verein rechtlich völlig unabhängig ist und seine Entscheidungen eigenständig trifft, ist er doch über seinen satzungsmäßigen Zweck fest mit der Gemeinde verbunden. Eine Hochzeit also, die seit nunmehr 25 Jahren besteht.

Seit seiner Gründung konnten mit Hilfe der Vereinsmitglieder und weiteren Spendern Gelder in Höhe von rund 400.000 Euro eingesammelt werden. - Gelder, die der Verein (abgesehen von einer Rücklage von zuletzt knapp 29.000 Euro) zur Förderung verschiedener Projekte innerhalb der Gemeinde kontinuierlich wieder ausgegeben hat. Die Zahl der Mitglieder ist seit 1992 von 18 auf 55 gestiegen. Hinzu kommen viele Freunde, die uns durch Spenden unterstützen, ohne formal Vereinsmitglieder zu sein.

Wir sind dankbar für die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen 25 Jahren und alle Unterstützung.




(c) Martin-Luther-Gemeinde Wolfenbüttel
Startseite